Virtuelle Auftaktveranstaltung am 14.12.2020

Aktualisiert: Jan 25

Mehr als 180 Interessierte haben am 14.12.2020 an der virtuellen Auftaktveranstaltung der Bürgerbeteiligung zum Radschnellweg von Freiburg nach Emmendingen und Waldkirch teilgenommen.

Vorgestellt wurde neben dem aktuellen Planungsstand die neue Internetseite zum ersten Radverkehrs-Großprojekt des Regierungspräsidiums Freiburg und der Stadt Freiburg.

Bis zum 31. Januar 2021 können Sie auf einer Online-Beteiligungskarte Ihre Anregungen einbringen: www.breisgau-y.de/onlinebeteiligung

Grußwort Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer

Grußwort Oberbürgermeister Martin Horn

Grußwort Verkehrsminister Winfried Hermann

Informationen zum Planungsstand

Information zur Öffentlichkeitsbeteiligung und Beteiligungskarte

In einem zweiten Teil der Veranstaltung konnten die Bürgerinnen und Bürger in fünf virtuellen Themenräumen Fragen an das Planungsteam stellen.

Hier finden Sie eine schriftliche Dokumentation der Veranstaltung sowie die Fragen und Antworten.

Ein Projekt des Landes Baden-Württemberg in Kooperation mit der Stadt Freiburg im Breisgau

Sie wollen informiert bleiben?

dann melden Sie sich hier zum Newsletter an.