top of page

Die Gesamtstrecke des RS 6 steht fest!

Die Vorzugstrasse für die gesamte Radschnellverbindung RS 6 steht nun fest. Der Gemeinderat der Stadt Freiburg hat am 25.04.2023 für die Radschnellverbindung RS 6 die Vorzugstrasse für den Streckenabschnitt innerhalb des Stadtgebiets Freiburg mit großer Mehrheit beschlossen. Für den Streckenabschnitt außerhalb des Stadtgebiets Freiburg in der Baulast des Landes hatte das Land – vertreten durch das Regierungspräsidium Freiburg – bereits im Sommer 2022 die Vorzugstrasse für die Radschnellverbindung RS 6 festgelegt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Zuvor wurden die Bürgerinnen und Bürger seit Ende 2020 in verschiedenen Formaten in die Planung einbezogen und haben wertvolle Hinweise eingebracht. Die Gesamtstrecke des RS 6 ist nun 24,8 Kilometer lang und kostet geschätzte 42,8 Millionen Euro. Aufgrund der hohen Standardeinhaltung von circa 95 Prozent sowie der geringen Verlustzeiten von durchschnittlich nur 9 Sekunden pro Kilometer werden die gesetzten Ziele erreicht: eine komfortable und sichere Radverbindung von Emmendingen und Waldkirch nach Freiburg zu schaffen, auf der die Radfahrenden zügig ihre Ziele erreichen!


Die Planungsunterlagen finden Sie unter Downloads.

Comments


bottom of page